AGB-Onlineshop Zauberkugel

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
MIT KUNDENINFORMATION

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltungsbereich

  2. Vertragsschluss

  3. Widerrufsrecht

  4. Preise, Mindestbestellwert und Zahlungsbedingungen

  5. Liefer- und Versandbedingungen

  6. Warenrücksendung

  7. Eigentumsvorbehalt

  8. Mängelhaftung (Gewährleistung)

  9. Anwendbares Recht

  10. Garantieerklärung

  11. Warnhinweise

  12. Alternative Streitbeilegung

  13. Salvatorische Klausel

 

 

§ 1 Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, die unsere Kunden (nachfolgend „Du“) mit Zauberkugel über die Internetseite www.wendekreis.de zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung schließen. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn, wir stimmen diesen ausdrücklich und schriftlich zu. Mit der Auftragserteilung, gleichgültig in welcher Form diese erfolgt, erkennst Du diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

1.2 Unser Online-Shop richtet sich ausschließlich an Verbraucher. (§ 13 BGB) Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

§ 2 Vertragsschluss

2.1 Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab.

2.2 Du kannst das Angebot über das in unseren Online-Shop integrierte Online-Bestellformular abgeben. Dabei lassen sich unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und deine Eingaben vor Absenden deiner verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem du die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzt. Durch Anklicken der Schaltfläche "Bestellung absenden" gibst du eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Hiermit kommt der Vertrag zustande.

2.3 Wenn Du eine Bestellung aufgibst, nehmen wir dein Angebot innerhalb von fünf Tagen an,

  • indem wir dir eine schriftliche Bestellbestätigung per E-Mail senden, welche die Einzelheiten deiner Bestellung aufführt.

  • indem wir dir die bestellte Ware liefern, wobei der Zugang der Ware bei dir maßgeblich ist, oder

  • indem wir dich nach Abgabe deiner Bestellung zur Zahlung auffordern.

 

2.4 Für den Vertragsschluss steht die deutsche Sprache zur Verfügung.

2.5 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Bitte stelle sicher, dass die von dir zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass du unter dieser Adresse E-Mails von uns empfangen kannst. Insbesondere hast du beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von uns oder von uns mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten E-Mails zugestellt werden können.

§ 3 Widerrufsrecht

3.1 Als Verbraucher steht dir grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

3.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht erfährst du aus unserer separaten Widerrufsbelehrung.

§ 4 Preise, Mindestbestellwert und Zahlungsbedingungen

4.1 Die Preisangaben sind Bruttopreise inkl. der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Wir sind stets zur Berechnung des aktuell gültigen Mehrwertsteuersatz verpflichtet. Auf der Rechnung werden neben dem Nettopreis die Preise für ergänzende Leistungen wie z.B. Versand, Verpackung, Bearbeitungsgebühr etc. sowie der jeweils zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige Mehrwertsteuersatz ausgewiesen. Bei einer Bestellung gelten die in der Kasse angegebenen Preise. Unter Versandkosten kannst du die aktuell anfallenden Versandkosten entnehmen.

4.2 Es besteht kein Mindestbestellwert.

4.2 Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dir in unserem Online-Shop mitgeteilt.

4.3 Folgende Zahloptionen sind möglich:

PayPal


Du bezahlst den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter PayPal. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend „PayPal“), unter Geltung der PayPal-Nutzungsbedingungen, einsehbar unter: https://www.paypal.de/agb . Du musst grundsätzlich dort registriert sein bzw. dich erst registrieren, mit deinen Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen.

Wie funktioniert PayPal?

  • Sobald du PayPal als Zahlungsmethode auswählst, wirst du auf die Bezahlungsseite von PayPal weitergeleitet, wo du dich in dein PayPal Konto einloggst.

  • Dort wählst du eine der mit deinem PayPal Konto verbundenen Zahlungsoptionen aus und bestätigst die Zahlung.

  • Wir als Händler erhalten Rückmeldung, sobald der Zahlungsstatus bekannt ist.

  • Sobald der Betrag unserem PayPal Konto gutgeschrieben ist, was meist unmittelbar erfolgt, kann deine Bestellung zum Versand freigegeben werden.

 

Kauf auf Rechnung über Klarna 

Bei Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnung" (über Klarna) hast du 14 Tage Zeit, deine Rechnung zu begleichen. Du bezahlst den Rechnungsbetrag über die Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46,111 34 Stockholm, Schweden und bezahlst erst, wenn du die Ware erhalten hast. Du kaufst entspannt ein, schließt deine Bestellung ab und prüfst die Produkte in Ruhe zu Hause. Die Rechnung wird zusammen mit der Ware verschickt.

Weitere Informationen und die vollständigen AGB von Klarna zum Rechnungskauf findest du hier.

 

Wir als Verkäufer bleiben auch bei Auswahl der Zahlungsart „Kauf auf Rechnung" (über Klarna) zuständig für Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften.

§ 5 Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands.

5.2 Die Lieferzeit beträgt ca. 4 Werktage. Auf eventuell abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

5.3 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die von dir angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist. Bei der Abwicklung der Transaktion ist unsere, in der Bestellabwicklung angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

5.4 Stellen wir während der Bearbeitung einer Bestellung fest, dass wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil z.B. ein Zulieferer seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommt, sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Du wirst in diesem Fall unverzüglich per E-Mail darüber informiert. Deine gesetzlichen Ansprüche bleiben unberührt.

5.5 Scheitert die Zustellung der Ware aus Gründen, die du zu vertreten hast, trägst du die uns hierdurch entstehenden angemessenen Kosten. Dies gilt im Hinblick auf die Kosten für die Hinsendung nicht, wenn du dein Widerrufsrecht wirksam ausübst. Für die Rücksendekosten gilt bei wirksamer Ausübung deines Widerrufsrechts die in unserer Widerrufsbelehrung hierzu getroffene Regelung.

5.6 Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

§ 6 Warenrücksendung


Die Rücksendung von bestellten Waren erfolgt zu deinen Lasten.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Treten wir in Vorleistung, behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

§ 8 Mängelhaftung (Gewährleistung)

8.1 Wir gewährleisten, dass bestellte Waren zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs gemäß §§ 434, 435 BGB frei von Sach- und Rechtsmängeln sind.

8.2 Stimmt was nicht mit der Ware? In diesem Fall gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. Du hast das Recht, die mangelhafte Ware uns gegenüber zu reklamieren. Ein Versäumnis der Reklamation hat keine Konsequenzen für deine gesetzlichen Ansprüche. Es gelten die gesetzlichen Vorschriften gemäß §§ 434ff,475 BGB.

8.2 Im Falle des Mangels kannst du gemäß § 439 BGB als Nacherfüllung nach deiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen. Dabei haben wir, als Verkäufer, die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen.

8.3 Wir können die gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 BGB verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

8.4 Ist die Nacherfüllung als Ersatzlieferung erfolgt, bist Du dazu verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware innerhalb von 30 Tagen an uns auf unsere Kosten zurückzusenden. Die Rücksendung der mangelhaften Ware hat nach den gesetzlichen Vorschriften zu erfolgen. Wir behalten uns vor, unter den gesetzlich geregelten Voraussetzungen Schadensersatz geltend zu machen.

8.5 Kommt die angelieferte Ware mit offensichtlichen Transportschäden bei dir an, bitten wir dich, dies umgehend beim Zusteller zu reklamieren und uns hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommst du dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf deine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

§ 9 Anwendbares Recht

Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

§ 10 Garantieerklärung

10.1 Die Anwendung der Räucherstoffe und Räuchermischungen sind hilfreich für Körper und Geist. Obwohl unsere Produkte keine Heilmittel sind, können diese als Unterstützung zum Erreichen therapeutischer Ziele herangezogen werden. Unsere Mischungen sind reine Naturprodukte, frei von Giftstoffen und ausschließlich aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen hergestellt. Dennoch dürfen diese nicht eingenommen, sondern nur zweckdienlich verwendet werden.

10.2 Unsere Produkte sind in Handarbeit hergestellt. Trotzdem kann eine Verunreinigung mit Fremdkörpern, durch Vorlieferanten und Vorverpackung, nie ganz ausgeschlossen werden. Bei sachgemäßer Verwendung und Handhabung garantieren wir die Wirksamkeit für die von uns angegebenen Anwendungsgebiete.

10.3 Wir übernehmen keine Haftung für die Folgen durch die Verwendung unserer Produkte. Die Verwendung unserer Produkte erfolgt in Eigenverantwortung. Für Kinder müssen die Produkte unerreichbar aufbewahrt werden. (§ 9/3).

§ 11 Warnhinweise

Räuchern mit Räucherkohle bedeutet: Arbeiten mit offenem Feuer (Glut). Achte auf einen verantwortungsvollen Umgang mit Feuer und der Kohlenglut. Lass die Kohlenglut nie unbeaufsichtigt und entsorge deren Reste erst nach dem Erkalten. Wir weisen ausdrücklich auf die Brand- und Verletzungsgefahr durch unsachgemäße Handhabung von Räucherkohle und Feuer hin. Der beim Räuchern entstehende Rauch enthält Feinstaub. Dadurch könnten durch die Verwendung von Räucherwerk gesundheitliche Probleme entstehen. Obwohl keine Fälle und Berichte darüber bekannt sind, bist du selbst für die Verwendung der Räucherstoffe verantwortlich. Kinder müssen vor Rauch geschützt werden und sollten nur unter Aufsicht räuchern.

§ 12 Alternative Streitbeilegung

12.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

12.2 Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.

§ 13 Salvatorische Klausel


Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

wendekreis
wendekreis