signaturenlehre.jpg

Signaturenlehre und                      Paracelsusmedizin

„DAS GRUNDLEGENDE PRINZIP DER MEDIZIN IST DIE LIEBE“

(Paracelsus)

 

Bis heute ist der Arzt, Heiler und Philosoph Paracelsus eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der Medizingeschichte. Die abendländische Heilkunst hat er für alle Zeiten geprägt. Die meisten alternativen Heilverfahren sind ohne ihn undenkbar. Aber auch die moderne Pharmazie und Chemie verdanken ihm viel.

Paracelsus wusste, dass sich Krankheit nur im Zusammenhang von Körper, Geist und Seele heilen lässt. Seine Philosophie der ärztlichen Kunst ist moderner als viele der heute praktizierten Verfahren der Schulmedizin. Er verstand, dass echte Heilkunst ohne ein Verständnis für die Individualität eines jeden akut oder chronisch Kranken niemals wirksam sein kann. Heilmittel, die dem einen helfen, können die Heilung bei einem anderen Erkrankten sogar blockieren und verhindern. Die Ganzheit der Natur zu betrachten, darin zu lesen wie in einem offenen Buch, war für Paracelsus selbstverständlich. Dazu gehört auch immer die Natur des Menschen.

Alles, womit wir uns umgeben, geht in Resonanz mit uns. Alles steht in Bezug zueinander und nichts ist einfach nur Zufall. Alles wirkt auf uns und in uns, ganz gleich ob es Heilmittel, Nahrungsmittel, Farben, Metalle, Pflanzen oder was auch immer ist. Über längere Zeit das falsche Metall zu tragen oder den falschen Tee zu trinken, kann uns empfindlich schaden.

 

Wir alle schwingen auf einer Ebene von Wellen, die sich durch unser Universum hindurchbewegen. Diese Schwingungen werden von allen lebenden Wesen unbewusst wahrgenommen und absorbiert. Es hilft unserer Gesundheit und unserem inneren Ausgleich,im Rhythmus dieser Schwingungen zu sein. Umgekehrt drückt sich ein gestörter Rhythmus im Sinne von Krankheit und Unwohlsein aus.
 

Umso wichtiger ist es für unsere eigene Gesundheit und unser persönliches Wohlbefinden, die persönliche Charakteristik, also die eigene Signatur kennenzulernen.

 

In meinem erfrischend andersartigen Seminar „Signaturenlehre und Paracelsusmedizin“

vermittle ich dir Einblicke in die Signaturenlehre und das paracelsische Heilungskonzept. Die von Paracelsus überlieferten Therapieverfahren und individuellen Entgiftungskonzepte, Immunstimulationen und Konstitutionstherapien sind so überraschend tiefgründig, dass sie die Naturheilkunde auch heute noch revolutionieren könnten.

Wie wir das für uns und Andere tun können, lernen wir gemeinsam in diesem Workshop, der sich über acht Abende erstreckt.

 

Du wirst in diesem Workshop herausfinden:

 

  • welche Nahrungsmittel deinen Organismus unterstützen

  • welche Schwachstellen deines Körpers rechtzeitig unterstützt werden sollten

  • welche Substanzen aus der Natur den Gesamtzustand deines Körpers stärken

  • welche Entgiftungsmethoden individuell wirklich wirksam sind

  • welche Heilpflanzen zu deiner persönlichen Konstitution stimmig sind

  • wie du dein Immunsystem gezielt und individuell fördern kannst

  • wie du passende Heilmittel für deine eigene Konstitution oder die anderer finden kannst

 

Dabei wirst du überraschende Erkenntnisse wahrnehmen. Denn nicht alles, was der Gesundheit und dem Wohlbefinden förderlich sein kann, ist auch für den Einzelnen förderlich.

 

Mit viel Engagement, Witz, Herzoffenheit und geerdet durch jahrzehntelange naturheilkundliche Erfahrung zeige ich dir einen wahren Schatz nahezu vergessener Heilkunst, die im besten Sinne TEM (traditionelle europäische Medizin) ist und unseren Traditionen und unserem Lebensgefühl entspricht.

 

Für die Ermittlung deiner persönlichen Signaturen ist ein Radix Horoskop notwendig. Gib deshalb bitte bei deiner Anmeldung dein Geburtsdatum, die exakte Uhrzeit und den Geburtsort an, damit ich einen ganz individuellen Zugang für dich ermitteln kann.

 

„ES SOLL UND MUSS NUN DER ARZT AUS DER NATUR HERVORGEHENUND IN IHR UND VON IHR LERNEN; UND AUßER IHR GIBT ES NICHTS UND ALLES IST AUS UN IN DER NATUR.“

(PARACELSUS)

Signaturenlehre und Paracelsusmedizin

8 Seminartage: freitags 17 bis 22 Uhr

Bei diesem Seminar ist auch eine Online-Teilnahme per Zoom möglich.

Termine 2022: 8. Juli, 22. Juli, 5. August, 9. September, 16. September, 7. Oktober, 21. Oktober, 4. November

Pro Seminartag: 85€ incl. Tea-Time, Lunch/Abendessen und Aufnahme (zzgl. Mwst)

Um dir das Üben daheim zu erleichtern, bekommst du das aufgezeichnete Seminar als Download zum Nachhören.

wendekreis
wendekreis